Kobold Chemikus, Hase Physikus und die Zaubermünze

Gemäß §19 Abs.1 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen.

12,99 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Bei einem seiner Streiche verliert Kobold Chemikus seine Zaubermünze. Der Beginn einer außergewöhnlichen Freundschaft mit dem Hasen Physikus...

Eine Geschichte, die durch zauberhafte Experimente zum Leben erwacht.

  • Kindgerechte Experimente Schritt-für-Schritt in einzelnen Bildern dargestellt
  • Mit wenigen Materialien aus dem Haushalt sind alle Experimente leicht durchführbar
  • Für Kinder ab 3 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen geeignet

illustriert von Maike Kliche (www.kinderbuch-illustratorin.de)

Autoren, Ideengeber: Eric und Dr. Diana Wischang (Erdi Wischang)

 

Produktinformation:

Gebundene Ausgabe: 32 Seiten

Format: 21 x 24 cm

Gewicht: 280 g

Verlag: fabulino Verlag (2018)

Sprache: Deutsch

ISBN-13: 978-3-00-061066-0

Empfohlenes Alter: 3-8 Jahren


HINWEIS: Qualität und Nachhaltigkeit haben für uns oberste Priorität. Daher werden unsere Bücher auf FSC zertifiziertem Papier in der Region gedruckt.


Erläuterung DER Experimente


Hier findest Du eine kurze Erklärung was sich wissenschaftlich hinter den Experimenten aus dem Buch verbirgt. Die Anleitung zur Durchführung der Experimente befindet sich im Buch.


DER FARBENFROHE LÖSEZAUBER

Zucker löst sich im Wasser in winzig kleine für unser Auge unsichtbare Teilchen auf. Zu Beginn ist an einer Stelle im Wasser sehr viel Zucker, an einer anderen Stelle sehr wenig Zucker und somit nicht gleichmäßig verteilt. Bei einem solchen Ungleichgewicht herrscht in der Natur stets das Bestreben einen Ausgleich zu erreichen. Deshalb beginnt der Zucker zu wandern um sich auf dem Teller gleichmäßig zu verteilen. Durch die Farben können wir die Wanderung des Zuckers mitverfolgen.

DER SEESTAUBSAUGER

Die Kerzenflamme ist sehr heiß. Dadurch wird die Luft im Glas stark erhitzt. Luft enthält Sauerstoff, der für unser Auge unsichtbar ist. Damit die Kerze brennen kann, benötigt sie Sauerstoff. Nach kurzer Zeit ist jedoch der Sauerstoff im Glas verbraucht und die Kerze erlischt. Die Luft im Glas kühlt ab. Kühlere Luft braucht weniger Raum. Dadurch entsteht ein sogenannter Unterdruck. Da das Glas unten offen ist, kann sich der Druck ausgleichen. Daher drückt der höhere Luftdruck außen das Wasser ins Glas damit der Unterdruck verschwindet und innen und außen vom Glas der Druck gleich ist.

DIE LAVALAMPE

Wasser und Öl lassen sich nicht mischen. Da Öl leichter ist als Wasser stapelt es sich über das Wasser. Die Brausetablette löst sich im Wasser auf und bildet dabei Kohlenstoffdioxid, ein Gas, welches leichter als Wasser und Öl ist. Das Gas wandert im Form von Blasen durch die Wasser- und Ölschicht hindurch und reißt dabei Farbteilchen mit.